Affiche tous: Aucun des filtres suivants
× Langues spa
× Date 2016
× Sujet Genere: Thriller
× Sujet Migrazioni degli animali - Libri per ragazzi
× Langues ita
Affiche tous: Tous les filtres suivants
× Ressources Catalogue
× Date 2010

Trouvés 6 documents.

Eight white nights
0 0
Livres modernes

Aciman, André

Eight white nights / André Aciman

New York : Picador, 2010

Résumé: A young man goes to a Christmas party in upper Manhattan where a woman introduces herself with three simple words: "I am Clara." Over the following seven days, they meet every evening at the cinema. Overwhelmed yet cautious, he treads softly. The tension between them builds gradually―marked by ambivalence, hope, and distrust―culminating in a final scene on New Year's Eve charged with magic and the passion. André Aciman yet again explores human emotion with uncompromising accuracy in this piercing new novel. Eight White Nights is a brilliant performance from a master prose stylist.

Les adorables de Zoroastre
0 0
Livres modernes

Les adorables de Zoroastre : textes avestiques / présentés et traduits par Éric Pirart

Paris : Milo, 2010

L'inconnu

[Crimine senza punizione]
0 0
Livres modernes

Grisham, John

[Crimine senza punizione]

[Rastrellamento]
0 0
Livres modernes

Gravitskij, Alexey

[Rastrellamento]

Eine Nacht in Bari
0 0
Livres modernes

Carofiglio, Gianrico

Eine Nacht in Bari / Gianrico Carofiglio ; aus dem Italienischen von Viktoria von Schirach

München : Goldmann, copyr. 2010

Frevelopfer
0 0
Livres modernes

Arnaldur Indridason

Frevelopfer : Island-Krimi / Arnaldur Indridason ; aus dem Isländischen von Coletta Bürling

Köln : Bastei Lübbe, 2011

Bastei Lübbe Taschenbuch ; 16611

Résumé: In einer Wohnung mitten in Reykjavík wird ein Mann tot aufgefunden - mit durchtrennter Kehle. Der Täter scheint das Opfer gekannt zu haben, denn nichts weist auf einen Einbruch hin. Kommissarin Elinborg findet am Tatort einen Kaschmirschal, der einen merkwürdigen Geruch verströmt, und in der Jackentasche des Opfers eine Vergewaltigungsdroge. Erlendurs Kollegin ahnt, dass der Mord die Rache für ein brutales Verbrechen war. Und ihm Freveltaten vorrausgingen, die nie gesühnt werden können ... Während Kommissar Erlendur in de Ostfjorden seine traumatischen Kindheitserlebnisse aufzuarbeiten versucht, ermittelt Elínborg in einem Mordfall, der nicht nur sie erschüttert.